Die Kehrseite der Medallien

Auf diesen Fotos kann man die Kehrseite der Olympischen Spiele sehen: Direkt neben der größten olympischen Baustelle, dem Olympischen Park, finden sich die ruinösen Überreste einer armen Siedlung, die für den Bau weichen musste. Die Graffiti auf den Wänden zeugen noch von den vergeblichen Protesten der Bewohner gegen ihren Bürgermeister.
Mehr dazu im ZDF Sportreportage Extra am Sonntag, den 2.8., um 17:10 Uhr im ZDF!

IMAG1585IMAG1583


Wettkampfstätten in Rio

An diesen Orten wird es bei den Olympischen Spielen 2016 um Medaillen gehen: Im Lagoa Stadium finden die Ruder- und Kanuwettbewerbe statt – mitten in Rio, direkt vor wunderschöner Kulisse mit Blick auf die Berge und die Cristo Redentor-Statue. Noch im März war es hier weniger schön: Der See war umgekippt und stank vor Tonnen von toten Fischen bis zum Himmel. Aber bei unserem Dreh war das Gewässer wieder extra traumhaft.
Auf dem zweiten Foto seht ihr die noch nicht ganz fertige Carioca Arena 3. Die Halle liegt nur fünf Minuten vom Olympiadorf entfernt. 2016 werden hier die Taekwondo- und Fecht-Wettkämpfe ausgetragen.
Bewegte Bilder der Wettkampfstätten seht ihr nächsten Sonntag, den 2.8., um 17:10 Uhr im ZDF Sportreportage Extra.

IMAG1562
fechtkampf_halle


Sportreportage Extra zu Rio 2016

7T1 Media auf dem heiligen Rasen im Maracana! Mittlerweile ist es über ein Jahr her, dass Deutschland hier Weltmeister geworden ist und schon bald steht das nächste sportliche Großereignis in Rio an: Olympia 2016.
Genau aus diesem Anlass dreht 7T1 Media momentan für das nächste ZDF Sportreportage Extra. Die Sendung wird sich ganz der kommenden Olympiade widmen: Wie ist der Stand der Vorbereitungen? Wer sind unsere Medaillenhoffnungen, wer die Stars in Brasilien? Und welche Konflikte spielen sich hinter den olympischen Kulissen ab?
Weitere Infos in Kürze. Die ganze Sendung dann am Sonntag, den 2.8.2015, um 17:10 Uhr im ZDF!

team_maracana


Noch eine Woche!

Noch ist eine Woche Zeit, um Dominic Gill’s Kickstarterprojekt Coming To My Senses über Aaron Baker zu unterstützen! Mittlerweile sind schon 2/3-Drittel des benötigten Budgets zusammengekommen. Es sieht also gar nicht so schlecht aus!

https://www.kickstarter.com/projects/89498558/coming-to-my-senses

Auf den Fotos seht ihr Aaron Baker auf seinem Marsch durch die Mojave-Wüste … und das 15 Jahre, nachdem er durch einen Motorradunfall vom Hals ab querschnittsgelähmt war. Eine wirklich beeindruckende und inspirierende Leistung!

10545838766_b6728062c9_z

10548385544_bbdd4c35b6_z
10559120085_6ea86abee1_k


Kickstarter-Projekt: Coming to my senses

Wir möchten euch auf ein Kickstarter-Projekt aufmerksam machen, das uns sehr am Herzen liegt: Es geht um die Dokumentation Coming To My Senses von Dominic Gill.

-> Kickstarter

Die Doku erzählt die Geschichte des ehemaligen Motocross-Fahrers Aaron Baker, der nach einem Rennunfall komplett querschnittsgelähmt war. Die Ärzte haben Aaron damals kaum Hoffnung gemacht, überhaupt jemals wieder selbstständig essen zu können! Und trotzdem hat es Aaron mit der Hilfe seiner Familie in 15 Jahren harter Arbeit geschafft, wieder gehen zu lernen und sich immer neue Herausforderungen zu setzen: Sein neuestes Ziel ist jetzt ein 20-Meilen-Marsch durch das Death Valley!
Aarons Geschichte ist eine von denen, die zeigen, dass der Glaube manchmal eben doch Berge versetzen kann. Dominic hofft, dass der Film allen Mut macht, die sich in einer ähnlichen Situation wie Aaron befinden.
7T1 Media hat schon oft mit Dominic Gill zusammengearbeitet, unter anderem für die ZDF-Sportreportage und ZDF SportXtreme. Bei dem Film würde 7T1 Media die Post-Production übernehmen und evtl. auch als Co-Produzent auftreten.
Bei Kickstarter ist die Hälfte der erforderlichen 60.000 $ bereits geschafft, und noch sind 12 Tage Zeit, die andere Hälfte zusammenzubekommen. Also, guckt euch das Projekt mal an und drückt die Daumen, dass es klappt!


Doppeleinsatz beim 24h-Rennen von Le Mans

Am Wochenende waren wir in Le Mans gleich doppelt im Einsatz.

Für die ZDF Sportreportage haben wir zusammen mit dem Redakteur Michael Ruhnke einen Beitrag über den Mythos Le Mans erstellt. Im SNG-Sprinter unseres Partners bp satellite solutions wurde der Film direkt an der Strecke geschnitten und dann per Uplink in die Sendezentrale nach Mainz geschickt, von wo aus er noch am Sonntag gesendet wurde.

Und: Im Auftrag von APEX TV und Thomas Volkmar haben wir alle zwei Stunden die aktuellen Rennhighlights für die Porsche Hospitality produziert. Die wird man dort gern gesehen haben, denn gewonnen haben die Porsche-Piloten Nico Hülkenberg, Earl Bamber und Nick Tandy, denen wir an dieser Stelle natürlich noch einmal herzlichen gratulieren!

DSC06956_kl





Feuer bewahren – nicht Asche anbeten!

Am vergangenen Donnerstag war der letzte Drehtag für die Doku “Feuer bewahren – nicht Asche anbeten!” über den Choreographen Martin Schläpfer. Über ein Jahr lang haben die Regisseurin Annette von Wannenheim und 7T1 Media den Chefchoreographen des Ballets am Rhein begleitet. ballett
Die Preview findet am 20.11.15 im Düsseldorfer Opernhaus statt, danach ist die Doku auf arte und im SRF zu sehen.